Rund 60 Gäste bei Unternehmerdialog im Rathaus


Rund 60 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten am gestrigen Mittwoch, 22. Mai der Einladung der Wirtschaftsförderung der Stadt Seligenstadt ins Rathaus. Es war die erste Veranstaltung der Reihe „Unternehmerdialog“ für Tanja Frisch, die das Amt seit einem halben Jahr innehat.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Daniell Bastian informierte Tanja Frisch über Aufgaben und aktuelle Themen der Wirtschaftsförderung. Im Anschluss folgten zwei Beiträge externer Referenten.  Prozessbegleiterin Simone Hammerl stellte das bundesweite Förderprogramm „UnternehmensWert:Mensch“ vor. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, eine zukunftsfähige und mitarbeiterorientierte Personalpolitik zu entwickeln. Bettina Buchert und Harald Hofmann der Energieversorgung Offenbach AG informierten über Maßnahmen für ein nachhaltiges Energiemanagement, um gesetzliche Regelungen zu erfüllen und Energiekosten einzusparen.

 „Es war ein sehr kommunikativer Abend, bei dem das Netzwerken mit und unter den Unternehmen im Vordergrund stand“, resümiert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. „Ein kontinuierlicher Dialog ist wichtig und wertvoll, um Themen und Herausforderungen zu besprechen, die uns alle betreffen“, ergänzt Wirtschaftsförderin Tanja Frisch. Das Format „Unternehmerdialog“ soll rund zweimal im Jahr stattfinden. Die nächste Veranstaltung ist für Herbst 2019 geplant.