Städtischer Seniorenausflug nach Marktheidenfeld


Der erste städtische Seniorenausflug ging in diesem Jahr am 21. Mai nach Marktheidenfeld an. Obwohl Petrus es mit dem Wetter zunächst nicht gut meinte, wurden die Seligenstädter Seniorinnen und Senioren mit einem: Schön, dass Sie unser Gast sind! Mit dem Motto „Da geht’s Dir gut!“ in Marktheidenfeld begrüßt.

Besonders sehenswert war das barocke Franck-Haus mit seiner leuchtend blauen Farbe. Bei einer Führung erfuhren die Seligenstädterinnen und Seligenstädter vieles über den reichen Weinhändler und Kaufmann Franz Valentin Franck (1702 - 77). Dieser hatte das Franck-Haus 1745 errichtete, indem er zwei vorhandene Fachwerkhäuser zur Straße und zum Hof hin verbreiterte und mit der Überbauung der Hofzufahrt zu einem Gebäude verbunden hat. Seit dieser Zeit wird das Gebäude vor allem von der Schaufassade mit seiner besonders hergestellten teuren blauen Wandfarbe geprägt.

Bei der Mittagsrast  im Gasthaus „Bräustübl“ erfreute Katharina Millitzer die Gäste mit ihrem Gesang und animierte noch zu einem Kanon.

Anschließend führte der Marktheidenfelder Apotheker Dr. Eric Martin durch die Räume des seit 2018 geöffneten Apothekenmuseums. Darin waren über 250 Jahre Apothekengeschichte mit lokalem Bezug sowie allgemeine Pharmaziegeschichte in historischer Einrichtung zu sehen.

Bis zur Abreise um 17.00 Uhr blieb dann noch genügend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder eines der Cafés zu besuchen.

„Es war wieder ein sehr schöner Tag und wir freuen uns schon auf die nächsten Ausflüge mit der Stadt“, dankten Viele am Ende des Tages.

„Wir freuen  uns sehr über die positive Resonanz und hoffen, auch beim kommenden Ausflug im September, der gerade von unserer Seniorenberaterin geplant wird, auf eine rege Teilnahme“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.