Städtisches Stadion für die Freiluftsaison gerüstet


„Über 20 freiwillige Helfer aus verschiedenen Seligenstädter Sportvereinen sind am letzten Samstag dem Aufruf der Stadt Seligenstadt gefolgt und haben sich an der diesjährigen Säuberungsaktion im Städtischen Stadion beteiligt“, freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian zu berichten.

Unter der Leitung des städtischen Platzwarts, Norbert Förster, und Verantwortlichen der LG Seligenstadt machten die zahlreichen fleißigen Vereinsvertreter während eines vierstündigen Arbeitseinsatzes die Anlage einsatzbereit. Sie befreiten diese großflächig vom Laub und sonstigem Unkraut, säuberten Wasserrinnen sowie Weitsprunggruben und richteten die Kugelstoßanlage her. Ebenso konnte das aufwendige Säubern der Rasenkante des Rasenspielfeldes in Angriff genommen und vollständig abgeschlossen werden.

Den umfassenden Säuberungsarbeiten am Wochenende schloßen sich Anfang der Wochen das Striegeln sowie das Tiefenlockern des Rasenspielfeldes durch eine Fachfirma an.