Bilderbuchkino in der Stadtbücherei/ 230 neue Medien


„Ab sofort bietet die Stadtbücherei etwa 230 neue Medien an! Vor allem Romane sowie Kinder- und Jugendliteratur von aktuellen Bestsellern bis zu Bilderbüchern ergänzen das bisherige Angebot“, kündigt Bürgermeister Dr. Daniell Bastian erfreut an.

Am Mittwoch, 16. Mai, lädt die Bücherei alle interessierten Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren um 15 Uhr ganz herzlich zu dem Bilderbuchkino „Als die Raben noch bunt waren“ ein. In dieser schönen Geschichte von Edith Schreiber-Wicke geht es um die Raben, die früher einmal prächtig aussahen, zum Beispiel rosa mit violetten Schwanzfedern, gelb mit grünen Tupfen oder hellblau mit orangeroten Streifen – geradezu kunterbunt. Doch sie stritten sich dauernd, denn jeder behauptete, der Schönste zu sein. Eines Tages aber passierte etwas Unerwartetes, das die Welt der Raben völlig auf den Kopf stellte…

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Zurzeit gibt es in der Bibliothek Ausstellungen zu Themen rund um den Frühling wie „Mein schöner Garten“ und „Ausflüge in die Umgebung“ sowie zum Thema Berufswahl.

Am Montag, 30. April (Brückentag), bleibt die Stadtbücherei geschlossen. Ansonsten ist die Bücherei im Klosterhof montags und freitags von 16 bis 18.30 Uhr sowie mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr und von 17 bis 19.30 Uhr geöffnet.