Gesprächskreis für pflegende Angehörige singt mit


Im April findet kein Gesprächskreis für pflegende Angehörige statt. Vielmehr haben sich die TeilnehmerInnen entschieden, beim ersten Singen in Seligenstadt für „vergessliche“ Menschen teilzunehmen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 10. April um 15.00 Uhr im Altenclub im Haus Wallstraße statt und richtet sich an Menschen mit Demenz, Angehörige und Interessierte. „Das Angebot ist eine willkommene Abwechslung aus dem oftmals eintönigen Alltag und wir freuen uns  auf das gemeinsame Singen mit hoffentlich vielen Interessierten“, so eine pflegende Ehefrau. Die TeilnehmerInnen des Gesprächskreises hoffen, beim „Singen in Seligenstadt für vergessliche Menschen“ auch mit anderen  Pflegenden ins Gespräch zu kommen und sie für den Gesprächskreis zu gewinnen.

 „Nachdem der Gesprächskreis im Februar bereits den Kreppelkaffee ausgerichtet hatte und dieser gut besucht war, zeigt sich, dass gemeinsame Aktivitäten von Pflegenden und Erkrankten gerne wahrgenommen werden“, lädt Bürgermeister Dr. Daniell Bastian zum Kennenlernen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige und zum Singen ein.

Weitere Informationen erhalten Sie im Rathaus im Büro der Seniorenberatung, Tel.: 06182-87110, E-Mail: seniorenberatung@seligenstadt.de.