Städtischer Seniorenausflug nach Weilburg an der Lahn


Am 15. Mai bietet die Stadt den Seligenstädter Seniorinnen und Senioren einen Ausflug in den Luftkurort Weilburg an.

Die Stadt an der Lahn  liegt zwischen Wetzlar und Limburg an einer Lahnschleife. Großräumlich befindet sich Weilburg am Übergang zwischen Hochtaunus und Hohem Westerwald. Umgeben wird die Stadt von einer überwiegend bewaldeten Mittelgebirgslandschaft.

Nach der Ankunft ist am Vormittag eine Führung im Schloss geplant. Schon der erste Blick lässt keine Zweifel aufkommen: Hier waren Könige und Grafen zu Hause. Die Schlossanlage die sich auf einem von der Lahn umschlossenen Felssporn erstreckt und das Stadtbild von nahezu jeder Perspektive prägt, gilt als eine der schönsten in Deutschland. Der Schlossgarten ist gemeinsam mit dem Marktplatz kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt.

Nach dem Mittagessen, es besteht die Möglichkeit, dies gemeinsam in der „Turmschmiede“ einzunehmen, freuen sich dann die Weilburger Gästeführer, Sie mit ihrem Wissen über die barocke Residenzstadt bei einem einstündigen Stadtrundgang über die baulichen Besonderheiten zu informieren.

Die Fahrt beginnt um ca. 9.00 Uhr, die Rückreise ist für 17.00 Uhr geplant. Die Kosten pro Person für die Führung im Schloss betragen 5,00 €, die Altstadtführung  kostet 2,50 €. Für die Busfahrt werden 13,50 € in Rechnung gestellt. Eine Verpflichtung zur Teilnahme an den genannten Angeboten besteht nicht, es können auch einzelne Bausteine gebucht werden.  

Die verbindliche Anmeldung für die Fahrt ist ab dem 16. April im Büro der Seniorenberaterin Anke van den Bergh oder telefonisch unter 06182/ 87-110 möglich. Der Kartenverkauf für die gebuchten Teilnehmerinnen und Teilnehmer findet am 3. Mai in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr im Büro der Seniorenberatung statt.