Internationaler Frauentag März 2018/ Duo Uffschnitt – Alzenauer Kabarettistinnen vom Feinsten


Das Seligenstädter Frauennetzwerk lädt am 10.03.2018 zum Internationalen Frauentag ein. Dieses Jahr wird „100 Jahre Frauenwahlrecht - der lange Weg zum Ziel“ gefeiert. Mit den Worten „Meine Herren und Damen“ trat die Sozialdemokratin Marie Juchacz am 19. Februar 1919 als erste Frau an das Rednerpult eines deutschen Parlaments. „Eine für jeden gerecht denkenden Menschen und für jeden Demokraten selbstverständliche Pflicht erfüllt“, habe der Rat der Volksbeauftragten, der am 12. November 1918 allen Bürgern ab 20 Jahren das aktive und passive Wahlrecht zuerkannt hatte.

Mit den Alzenauer Schauspielschwestern Anni Christ-Dahm und Marianne Hofmann als „Duo Uffschnitt“ und ihrem Programm „Göttinnendämmerung“ wird ein fröhliches Rahmenprogramm geboten und der Anlass würdig gefeiert.
Das Kabarett findet statt am Samstag, 10.03.2018, ab 19 Uhr im Bürgerhaus Riesen, Einlass ab 18 Uhr. Veranstaltet wird es von der Stadt Seligenstadt, der Frauen – und Gleichstellungsbeauftragten und dem Seligenstädter Frauennetzwerk. Sowohl Frauen als auch Männer sind als Gäste gerne gesehen. Karten gibt es ab sofort in der Tourist–Info im Einhardhaus; 14 € inklusive 1 Glas Sekt.

Keine Abteilungen gefunden.

Ungemein sprachfertig, nie um ein Wort verlegen, derb-komisch, aber auch reich an fein geschliffenen selbstironischen Pointen und beeindruckender Verwandlungskunst nehmen die Schwestern nahezu alles aufs Korn, was menschliches Zusammenleben zu bieten hat. Spitzenmäßig ist auch die musikalische Performance, in der das Duo Uffschnitt fünf Beatles Songs ummodeln – vom totalen Verliebt-Sein über Zweifel und Verwirrung bis zum Ehe-Aus. Das Lied „Get back“ heißt dann: „Hau ab, geh fort und nimm auch gleich deine Mutter mit!“