Hilfsnavigation

Weihnachtskugel © Matthias Neubauer

Breitbandversorgung

Breitbandversorgung

Neue netzbasierte Produkte und Dienste werden in immer umfassender Art und Weise Einsatzfelder bei privaten Nutzern und Unternehmen. Um diese Möglichkeit der Informationsgesellschaft tatsächlich nutzbar zu machen, sind hochbitratige Breitbandinfrastrukturen (NGA) eine unabdingbare Voraussetzung.

Mit Ende des Jahres 2010/2011 war die Sicherstellung einer flächendeckenden Grundversorgung eines der beiden erklärten Ziele der Breitbandoffensive des Landes Hessen. Dazu hat die Stadt Seligenstadt in einem zweijährigen Projekt Förderungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Breitbandversorgung im Ortsteil Froschhausen wahrgenommen und die Versorgung seinerzeit von ursprünglich durchschnittlich 450 Kbit/s auf 4 bis 8 Mbit/s gesteigert.

Der Auf- und Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen, d. h. Breitbandanschlüsse der Übertragungsklasse von mehr als 50 Mbit/s, stellt die zweite Zielsetzung der Strategie des Landes Hessen dar. Dazu hat sich die Stadt Seligenstadt zusammen mit den übrigen kreisangehörigen Städten und Gemeinden an einer Machbarkeitsstudie beteiligt.

Das Ergebnis der Studie wurde im Oktober 2013 vorgestellt und es ist festzustellen, dass der Kreis zwar grundsätzlich gut versorgt ist, es jedoch ein deutliches Gefälle vom Westen zum Osten des Kreises gibt und einige Städte und Gemeinden, wie z.B. Seligenstadt, nicht zeitgemäß und schon gar nicht zukunftsfähig versorgt sind. Seit dem setzt sich die Stadt Seligenstadt für eine solidarische Herangehensweise in einem kreisweiten Projekt ein, um eine ausreichende flächendeckende Breitbandversorgung zu erreichen.

Festzustellen ist, dass sich angrenzende Landkreise, wie z.B. der Landkreis Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg oder Main-Kinzig-Kreis, bereits in der opperativen Phase des Breitbandausbaus befinden.

Zwischen dem Landrat und den Bürgermeistern/Bürgermeisterinnen wurde dazu verabredet, einen Grundsatzbeschluss zum kreisweiten Vorgehen und zunächst die Zustimmung zu einem gemeinsamen Interessenbekundungsverfahren herbeizuführen. Eine entsprechende Beschlussvorlage befindet sich im Verfahren.

Pressemitteilungen

Suchergebnis (13 Treffer)

Kreisweites Vorgehen zum Breitbandausbau geplant

27.11.2014

„Unsere Anstrengungen und Appelle, die Versorgung der Bevölkerung und des Gewerbes mit zeitgemäßen und zukunftsfähigen Internetverbindungen in einem kreisweiten Projekt anzugehen, wurden nun aufgegriffen“, so Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams. „Ist doch ein flächendeckendes, leistungsfähiges Internet ein wesentlicher Standortfaktor für uns und den gesamten Kreis innerhalb der Region des Ballungsraumes Frankfurt Rhein Main“.
Die Erfahrung ... mehr

Machbarkeitsstudie »schnelles Internet« im Kreis Offenbach

15.03.2013

„Die Stadt Seligenstadt beteiligt sich an einer Machbarkeitsstudie des Kreises Offenbach zum Aufbau einer flächendeckenden Breitbandversorgung auf Glasfaserbasis“, dies berichtet Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
„Nach Abschluss des Projektes „Breitbandausbau im Ortsteil Froschhausen“, freuen wir uns darüber, dass der Kreis Offenbach nunmehr ebenfalls in Sachen Breitbandver-sorgung aktiv geworden ist.“ So wurde Ende November 2012 der Auftrag zur ... mehr

Froschhausen ist online

31.10.2012

„Das Projekt „Verbesserung der Breitbandversorgung im Ortsteil Froschhausen“ ist erfolgreich abgeschlossen. Ab sofort können Nutzer mit DSL-Geschwindigkeiten von 4 Megabits bis zu 16 Megabits im Download und 1 Megabit im Upload im Internet surfen“, berichtet Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
Unter der Federführung von Hauptamtsleiterin Silvia von Meißner war es der Stadtverwaltung gelungen, das Förderprogramm „Grundversorgung ländlicher Raum“ des Landes Hessen zur Verbesserung ... mehr

Anbindung an das Internet erfolgt nun direkt über Glasfaser

02.08.2012

"Nachdem wir vor 2 Monaten über Verzögerungen beim Ausbau der Breitbandversorgung in Froschhausen berichtet hatten, freue ich mich heute über das Fortschreiten der Maßnahme informieren zu können", so Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
In der vergangenen Woche wurde der Aufbau der Technik vor Ort durch die Firma. OR-Network abgeschlossen. Auch die Telekom hat inzwischen die erforderlichen Arbeiten ... mehr

Verzögerung beim Breitbandausbau in Froschhausen

16.05.2012

„Unser Vertragspartner zum geplanten Breitbandausbau in Froschhausen, die Firma OR-Network aus Reiskirchen, hat uns auf wiederholte Anfragen mittgeteilt, dass sich die Verfügbarkeit der verbesserten Breitbandversorgung für die Bürgerschaft von Froschhausen definitiv über den 30. Mai 2012 hinaus verzögern wird“, informiert Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
Als Grund nennt OR-Network, dass aktuell noch kein Gestattungsvertrag ... mehr

Pressemitteilung der Offenbach-Post vom 09.02.2012

14.02.2012

Pressemitteilung der Offenbach-Post vom 09.02.2012 [PDF: 197 KB]

Infoveranstaltung zur Breitbandversorgung in Froschhausen am 7. Februar

31.01.2012

„Sicherlich haben Sie die Berichterstattung in der Presse zum geplanten Breibandausbau in Froschhausen in den vergangenen Monaten mit großem Interesse verfolgt. Ich bin schon seit vielen Jahren engagiert, diese Lücke in der wichtigen Breitbandversorgung zu schließen. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Hessen konnte endlich im vergangenen Jahr die Basis für eine flächendeckende Breitbandversorgung im Ortsteil Froschhausen gelegt werden“, ... mehr

Pressemitteilung der Offenbach-Post vom 30.12.2011

05.01.2012

Pressemitteilung der Offenbach-Post vom 30.12.2011 [PDF: 122 KB]

Fördergelder für den Breitbandausbau in Froschhausen bewilligt

27.05.2011

Der Förderantrag der Stadt Seligenstadt zum Breitbandausbau im Ortsteil
Froschhausen ist positiv beschieden.
Auf dem Breitbandgipfel am 25. Mai 2011 in Wiesbaden überreichte Staatssekretär Steffen Saebisch den Bewilligungsbescheid des Landes an Erste Stadträtin Claudia Bicherl und Hauptamtsleiterin Silvia von Meißner.
Das Land Hessen fördert den geplanten Breitbandausbau danach mit 37.000 Euro; dies entspricht 60 % der Kosten.
Das ... mehr

Breitbandversorgung in Seligenstadt

27.10.2010

„Im Rahmen der Bemühungen zur Verbesserung der Breitbandversorgung der Bürgerinnen und Bürger und Gewerbetreibende hatte das Hauptamt der Stadt Seligenstadt bekanntlich Ende Juni 2010 eine Ist-Analyse bzw. Bedarfsermittlung in sämtlichen Haushalten der Ortsteile Froschhausen und Klein-Welzheim durchgeführt“, berichtet Erste Stadträtin Claudia Bicherl.
Sämtliche Daten aus den eingegangenen Erhebungsbögen wurden sodann erfasst und ... mehr

Seligenstadt schreitet in Sachen DSL Breitbandversorgung voran

25.06.2010

Die Stadt Seligenstadt hat- wie bereits berichtet- die Breitbandversorgung in eigene Hände genommen. Unterstützt und begleitet wird sie dabei von fachtechnischen Experten.
„Die Situation der Breitbandversorgung in unserer Stadt, insbesondere in Froschhausen und Teilen von Klein-Welzheim hatte sich trotz intensiver Bemühungen nicht grundlegend verbessert“, so Bürgermeisterin Nonn-Adams. „Immer noch ist ein großer Teil unserer Bürger ... mehr

Staatssekretär Saebisch überreicht Bewillingungsbescheid

18.06.2010

Ein Förderbetrag in Höhe von 4.500 € wurde der Stadt Seligenstadt für die begleitende Beratung beim Ausbau der Breitbandversorgung in Froschhausen und in Teilen von Klein-Welzheim zugesprochen.
Staatssekretär Steffen Saebisch überreichte im Rahmen des Breitbandgipfels 2010 am 16.06.2010 in Frankfurt den Bewilligungsbescheid an Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams.
„Nachdem wir vor einigen Wochen den Förderantrag zum Programm zur Förderung der ... mehr

Breitbandversorgung

31.03.2010

Entschieden widerspricht die Bürgermeisterin, der von Volker Horn gegenüber der Presse erhobenen Behauptung, sie habe es versäumt, beim Land Hessen Fördermittel zum Ausbau der Breitbandversorgung Froschhausens zu beantragen.
„Wie Herr Horn selbst feststellen konnte, gehört der Kreis Offenbach und damit die Stadt Seligenstadt nicht zu dem ursprünglichen Fördergebiet „Breitbandversorgung Ländlicher Räume“. Erst in diesem Jahr ... mehr

Berichte und Anträge

Strategien und Handlungsoptionen zum Aufbau einer schnellen und zukunftsfähigen Breitbandversorgung (NGA) - Bericht der Stadtverordntenversammlung am 21.07.2014 [PDF: 13 KB]

Beschlussvorlage an die Stadtverordnetenversammlung vom 12.11.2014 - Zustimmung zum kreisweiten Projekt "Breitbandausbau" [PDF: 1,3 MB]