Hilfsnavigation

1200 Jahre Seligenstadt

Stadtführungen

EinhardhausUnter fachkundiger Leitung können Besucher und Einheimische Seligenstadt und seine über 1900 Jahre alte Geschichte bei einer Stadtführung näher kennenlernen. Historische Entdeckungsreisen unterschiedlicher Art können über die Tourist-Info individuell vereinbart und gebucht werden.
Für fremdsprachige Führungen (englisch / französisch / italienisch) erheben wir einen Zuschlag von 25,- €. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen pro Gruppe begrenzt. Für größere Gruppen sind mehrere Stadtführer erforderlich.

Von Mai bis September finden samstags öffentliche Führungen statt. Das Angebot richtet sich an einzelne Teilnehmer und Familien bzw. Kleingruppen bis max. 8 Personen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Diese Stadtführung für Spontane dauert circa 1 Stunde, Treffpunkt ist um 12:30 Uhr die Tourist-Info im Einhardhaus. Bis fünf Personen betragen die Kosten 15 Euro pauschal und ab sechs Personen 3 Euro pro Person. Kinder unter 12 Jahren sind frei.  

Während des Jubiläumsjahrs 2015 biete die Stadt Seligenstadt eine spezielle Führung "Einhard - Ein Leben in der Karolingerzeit" an. 

Am 11. Januar 815 erhielt Einhard, der Biograph Karls des Großen, das königliche Gut Mulinheim – das spätere Seligenstadt – als Geschenk für seine Verdienste am kai-serlichen Hof in Aachen. Diese Schenkung ist die erste urkundliche Erwähnung vom heutigen Seligenstadt.Bei dieser Jubiläumsführung wandeln die Teilnehmer auf den Spuren des Stadtgrün-ders, erhalten Einblicke in Leben und Wirken von Einhard. Sie erfahren, wie es ein Sohn aus eher unbedeutender Familie mit Intelligenz und Geschick zu einer der großen Persönlichkeiten am Hof brachte und gleich zwei Kaisern als Ratgeber diente. Sie tauchen ein in die turbulente Zeit im engsten Zirkel der Macht in Aachen und hö-ren, wie es Einhard schließlich gelang, sich von Hof zurückzuziehen und sich als ge-achteter und weiser Mann bei seinen Heiligen Marcellinus und Petrus in Mulinheim niederzulassen. Begeben Sie sich auf eine Reise in die Zeit der Karolinger und lassen Sie sich beein-drucken von den Zeugnissen der Geschichte, die Einhard in Seligenstadt hinterlassen hat.

Öffentliche Führungen jeweils um 14:00 Uhr an den Sonntagen 18.01., 22.02., 15.03., 26.04., 06.09 und 11.10.2015.

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
Treffpunkt: Tourist-Info im Einhardhaus
Kosten: 5,50 € p.P.

Individuelle Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.

Kosten: bis 15 Personen 85,00 € pauschal,
über 15 Personen 5,50 € pro Person

Seligenstadt im Überblick"Seligenstadt im Überblick" - auch als öffentliche Führung

Sie unternehmen einen kurzen, aber eindrucksvollen Rundgang durch die Seligenstädter Altstadt, besichtigen die Einhard-Basilika und die Gärten der ehemaligen Benediktinerabtei.
Dauer: 1 Stunde 
Preis: 50 € 
Treffpunkt: Marktplatz                                                                                                          
max. 25 Personen, diese Führung ist auch in Englisch, Französisch und Italienisch buchbar (Aufpreis 25 €)

Von Mai bis September jeden Samstag als öffentliche Führung, Treffpunkt: Tourist-Info, Preis: 3 € pro Person (Kinder bis 12 Jahre frei), Voranmeldung nicht erforderlich.

               Seligenstadt näher kennenlernen
Seligenstadt näher kennenlernen“

Dieser Spaziergang zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie lernen das mittelalterliche Seligenstadt mit seinen stattlichen Fachwerkhäusern, den malerischen Gassen und Plätzen näher kennen, wandeln durch die Gärten der ehemaligen Benediktinerabtei und besichtigen die größte karolingische Basilika nördlich der Alpen. Erleben Sie Geschichte und Geschichten der Einhardstadt! 
Dauer: ca. 1 ½ Stunden 
Preis: 65 €
max. 25 Personen, diese Führung ist auch in Englisch, Französisch und Italienisch buchbar (Aufschlag 25 €)  

 

 
 Seligenstadt entdecken
„Seligenstadt entdecken“

Ein ausgedehnter Spaziergang führt Sie zu den historischen Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Stadt. Von der Römerzeit über die Klostergründung im 
9. Jahrhundert bis zu den Bauten Barbarossas, dem romanischen Haus und der Kaiserpfalz aus dem 12. Jahrhundert spannt sich der Bogen hin zur barocken Klosteranlage und bis in die Gegenwart. Diese Entdeckungstour öffnet Ihnen Türen, die normalerweise verschlossen bleiben.
Dauer: ca. 2 Stunden 
Preis: 85 €
max. 25 Personen, diese Führung ist auch in Englisch, Französisch und Italienisch buchbar (Aufschlag 25 €)

 

Seligenstadt für und durch Kinderaugen

 „Seligenstadt für und durch Kinderaugen“

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
bis 15 Personen: 75 € pauschal, über 15 Personen: 5 € pro Person
Öffentliche Führungen zu bestimmten Terminen.
Treffpunkt: Tourist-Info/11:00 Uhr, 5 € pro Person* - incl. Gebäck und Getränk
Bitte voranmelden! 
Individuelle Führungen nach Vereinbarung
*Bei der Kinderstadtführung beträgt die Gebühr für Schulklassen und Kindergartengruppen 4 € pro Person (max. 30 Kinder).

Hierzu gibt es den passenden Kinderstadtführer als Buch in der Tourist-Info!



Kaiser, Kroneen, Kurioses„Kaiser, Kronen, Kurioses“

Auf dieser lockeren Anekdotentour erfahren Sie so manches über die Seligenstädter und ihr "kurioses" Wesen.
Dauer: 1  ½ Stunden 
Preis: bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 € pro Person
Treffpunkt: Marktplatz   




 Frauensache

 Frauensache“

Erzählt wird vom Unkonventionellen, Mutigen, Leidenschaftlichen, Intellektuellen, von Raffinesse, Barmherzigkeit, Wahrheit und Legende - eben von der weiblichen Seite Seligenstadts.
Dauer: 1  ½ Stunden 
Preis: bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 € pro Person
Treffpunkt: Marktplatz               

 

 

 Zu den dunklen Seiten der Stadt
 „Zu den dunken Seiten der Stadt“

Dauer: ca. 1 ½ Stunden 
Preis: bis 15 Personen 85 € pauschal,
über 15 Personen 5,50 € pro Person
Extras: 30 € Aufpreis pauschal

Öffentliche Führungen: jeden 1. Freitag im Monat

Treffpunkt: Tourist-Info / Preis: 5,50 € pro Person
Mai bis September um 21:30 Uhr, Oktober bis April um 20:00 Uhr
Bitte voranmelden! Individuelle Führungen nach Vereinbarung.
Die Nachtwächterführung ist bei individueller Anmeldung auch in englischer Sprache buchbar (Aufschlag 25 €)

 Lesezeichen Markt und Straßen steh'n verlassen
 „Markt und Straßen steh'n verlassen“

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
bis 15 Personen 130 € pauschal, über 15 Personen 8,50 € pro Person
Diese Führung findet in der Zeit vom 11. November bis zum 6. Januar statt.

Öffentliche Führungen: Freitags
Treffpunkt: Steinheimer Turm/17:00 Uhr
Preis: 8,50 € pro Person
Im Preis enthalten: Getränk und Gebäck
Bitte voranmelden! Individuelle Führungen nach Vereinbarung.




Gott sei Dank, sie haben sich! „Gott sei Dank, sie haben sich!“

Geschichten rund ums Heiraten und geheiratet werden. Liebesgeschichten, Legenden und andere Anekdoten bieten Anlass zu heiteren und auch besinnlichen Betrachtungen über den Bund der Ehe.
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 75 € Gruppenpauschale
max. 30 Personen
Treffpunkt: Nach Vereinbarung

 




 Ochsenblut, Feuerböcke und Wilde Männer

 „Ochsenblut, Feuerböcke und Wilde Männer“

Fränkisches Fachwerk und seine Symbolik. Schwerpunkt dieses Stadtrundgangs ist zum einen die Entwicklung des Fachwerks vom späten Mittelalter über die Renaissance bis ins Zeitalter des Barocks, zum anderen die Baugeschichte des mainfränkischen Fachwerks der Region mit den hier verwendeten Farben und Formen sowie deren Symbolik.
Dauer: 1  ½ Stunden 
Preis: bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 € pro Person.
Treffpunkt: Marktplatz

Auf jüdischen Spuren in Seligenstadt
„Auf jüdischen Spuren in Seligenstadt"

Dauer: ca. 1 ½ Stunden
bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 € pro Person 

Treffpunkt: Jüdischer Friedhof / 11:00 Uhr
Preis: 5,50 € pro Person
Bitte voranmelden! Individuelle Führungen nach Vereinbarung.


 



Von Turm zu Turm„Von Turm zu Turm"

Bei diesem Rundgang entlang der Befestigungsanlage erhalten Sie ein Gespür für die Dimensionen des mittelalterlichen Seligenstadts.
Dauer: 1  ½ Stunden 
Preis: bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 € pro Person
Treffpunkt: Marktplatz 








Wilhelmine weiß was„www - Wilhelmine weiß was"

Eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert,  Kostüm-Führung
Anfang des 19. Jahrhunderts vollziehen sich etliche Änderungen im städtischen Leben von Seligenstadt – die Stadtbefestigung wird abgerissen, ein neues Rathaus wird gebaut, das Kloster wird säkularisiert und die Kaufmannszüge werden eingestellt. Alles ist im Umbruch.
Ein Fels in der Brandung ist Wilhelmine. Ihre Herrschaft ist heute außer Haus und Wilhelmine hat gehört, dass Fremde in der Stadt sind. Nicht, das sie neugierig wäre, aber flugs zieht sie sich ihr sauberstes Gewand an und eilt auf den Marktplatz, um die Neuankömmlinge in Augenschein zu nehmen. Die kontaktfreudige und nicht auf den Mund gefallene Wilhelmine weiß so manches zu erzählen und plaudert auch gerne aus dem Nähkästchen. Dauer: ca. 1,5 Stunden, Treffpunkt: Marktplatz, Kosten: bis 15 Personen 85 € pauschal, über 15 Personen 5,50 €/pro Person, buchbar ab April

 

 

Fischers Fritze fischt frische FischeEine kulinarische Führung rund um die Seligenstädter Fischerzunft 

Der Stadtrundgang führt Sie zurück in die Zeit, in der sich Handwerker gleichen Gewerbes „genossenschaftlich organisierten“ und sich zu Zünften zusammenschlossen. Die Seligenstädter Fischerzunft gibt es seit 1546 und sie ist die einzige Zunft, die auch heute noch ihr Zunftwesen lebt.
Fisch war früher eine ausgewiesene Fastenspeise. Die Verkostung in einer Seligen-städter Forellenzucht wird Sie vom Gegenteil überzeugen.

 

Dauer: ca. 1,5 Std., Treffpunkt: Marktplatz, Kosten: bis 15 Personen 160 € pauschal (mit Forellencanapés und Getränk), über 15 Personen 10,50 € pro Person, die Führung ist von Montag bis Donnerstag buchbar.

 


 
Stadtrundgang mit Geschichten in Seligenstädter MundartStadtrundgang mit Geschichten in Mundart"

Bei dieser Fürhung gibt auf humorvolle Weise ein kleines Buch den Weg vor. Entlang der Stadtbefestigung, auf den Wegen der früheren Kaufmannszüge, durch enge Gassen und den Klostergarten. Hierzu lesen die Stadtführer an ausgewählten Orten und Plätzen humoristische Gedichte aus dem Buch „Seligenstädter Geschichten – Wer ist die Schönste im ganzen Land…“.Der Rundgang führt zum Löffeltrinker-Platz, zum Marktplatz, zum Dalles, zur Lügenbank, zur Maa-Allee und zum „roten Brünnchen“. Natürlich spielen auch Einhard und Emma, das Kloster und die Basilika eine wichtige Rolle. Nicht zu vergessen der Hoftag von Kaiser Friedrich I. Barbarossa mit dem Romanischen Steinhaus und dem Palatium am Main.

Dauer: ca. 1,5 Std., Treffpunkt: Tourist-Info am Marktplatz, 
Kosten 5 € pro Person.  




Fastnachtliche Stadtführung„Fastnachtliche Stadtführung"


Bei der launigen Fastnachts-Stadtführung, sie führt teilweise entlang der Wege früherer Rosenmontags- und Kaufmannszüge, werden sowohl die Historie der Stadt Seligenstadt als auch die der Seligenstädter Fastnacht erläutert und mit Originalbegebenheiten und Zitaten lebendig gemacht. Den krönenden Abschluss findet die Führung im Seligenstädter Fastnachtsmuseum. Hier sind zahlreiche Exponate rund um die Geschichte der Seligenstädter Fastnacht mit ihren Umzügen, Prinzenpaaren, den Wagenbauern, Fußgruppen, dem Hexentreiben und dem Weckruf zu bestaunen.

Dauer: ca. 1 Stunde Treffpunkt: Tourist-Info
Kosten: 5 € pro Person und beinhaltet einen Abschiedstrunk im Fastnachtsmuseum

 

Segs in the City
Segs in the City"

Machen Sie eine erlebnisreiche Tour auf dem Segway rund um und durch Seligenstadt. Erleben Sie dabei die herrliche Natur, den Main, die Wiesen und Felder und gleiten Sie ruhig und umweltfreundlich durch unsere schöne Einhardstadt.
Dauer: 2 bis 2  ½ Stunden
Preis: bis 12 Personen 69 € pro Person
Treffpunkt: Festplatz Klein-Welzheim, Fährgasse
Bitte voranmelden!

 



Mit der Seligenstadt App auf Tour"Mit der Seligenstadt-APP auf Tour"

 Die vielseitige Seligenstadt App hält für Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet-Computer eine Kartenansicht Seligenstadts mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten sowie einen Audioguide bereit. Ein beliebiger Audioguides einer Sehenswürdigkeit, die Kartenansicht mit zahlreichen Informationen und die Fotogalerie sind kostenlos verfügbar. Die übrigen Audioguides können für einmalig 4,49 € dauerhaft freigeschaltet werden.



Geocache in Seligenstadt"Geochache in Seligenstadt"

 

Kosten: 5 € pro Gerät

Eine GPS-gesteuerte Schnitzeljagd. Leihgeräte für Erwachsenen-Touren genauso wie für Kinder-Touren (auch in den Sprachen Englisch, Französisch und Italienisch) sind in der Toursit-Info erhältlich.