Hilfsnavigation

Tulpen im Klostergarten

Seligenstadt und seine Partnerstädte

Seit nun mehr 5 Jahrzehnten unterhält die Stadt Seligenstadt partnerschafliche Beziehungen zur französischen Gemeinde Triel-sur-Seine. Gründungsväter für die im Jahr 1967 besiegelte Städtepartnerschaft mit Triel waren der Seligenstädter Bürgermeister Fritz Bruder und sein französischer Amtskollege Louis Champeix. Im Sommer feiern Seligenstadt und Triel ihr 50. Verschwisterungsjubiläum.

Im Jahre 2008 konnte Seligenstadt eine Städtepartnerschaft mit Brookfield im US-Bundesstaat Wisconsin besiegeln. Diese Partnerschaft "über den großen Teich" hinweg ist noch ein junges, zartes Pflänzchen, welches durch stetige Hege und Pflege mit Sicherheit zu so einem kräftigen Baum heranwachsen wird wie die schon lange bestehende Partnerschaft mit Triel sur Seine.

Als Dritten im Bunde hat sich Seligenstadt im Jahre 2009 mit der italienischen Stadt Piedimonte verschwistert.

 

Triel 50

--- 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Triel-sur-Seine --- Festwochenende am 16. und 17. September 2017 ---
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. In diesem Sommer blickt die Stadt Seligenstadt auf 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Triel-sur-Seine in Frankreich zurück. Am Wochenende des 16. und 17. September soll dieses besondere Jubiläum in Seligenstadt gebührend gefeiert werden.

„Ich lade schon heute alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, diesen Geburtstag gemeinsam gebührend zu feiern“, so Bürgermeister Dr. Bastian.

Am 9. September 1967 setzten Seligenstadts damaliger Bürgermeister Fritz Bruder und sein französischer Amtskollege Louis Champeix ihre Unterschriften unter die beiden Verschwisterungsurkunden und besiegelten auf diese Weise eine innige und bis heute lebendige Städtefreundschaft. Zur Rückverschwisterungsfeier traf man sich dann ein Jahr später im Mai 1968 in Triel.

Traditionell ist die Unterbringung der französischen Gäste in Seligenstädter Gastfamilien vorgesehen, so dass die Stadt für dieses Wochenende Privatunterkünfte sucht. Für Auskünfte und Anmeldungen steht im Rathaus Andreas Frech, Tel. 06182/87127, zur Verfügung.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für dieses Fest auf Hochtouren, welche die Stadtverwaltung in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Freundeskreis Seligenstadt und weiteren Seligenstädter Vereinen organisiert. Aktuell sind eine Stadtführung am Samstagmorgen (16.09.), eine Akademische Feier am Samstagnachmittag, der Besuch des Seligenstädter Weinmarktes am Abend sowie ein Festgottesdienst in der Basilika am Sonntagmorgen (17.09.) mit anschließendem Stehempfang geplant.

Besuch aus der Partnerstadt Brookfield am 16.-25. September 2017

Vom 16.-25.09.2017 bekommen wir wieder Besuch aus unserer Partnerstadt Brookfield. Bevor die amerikanischen Freundinnen und Freunde die Reise in Seligenstadt ausklingen lassen, wird eine 7-tägige Reise nach Hamburg mit vielfältigem Programm stattfinden. Dafür hat der efs (Europäischer Freundeskreis) einen großen Komfort-Luxus-Fernreisebus gemietet, sodass auch interessierte Seligenstädter an der Tour teilnehmen können.

Hier finden Sie nähere Informationen des efs und das Anmeldeformular:

http://www.efs-seligenstadt.de/index.php?p=n&a=193

Triel-sur-Seine (Frankreich)
Logo Triel
Brookfield (Vereinigte Staaten von Amerika)
Wappen Brookfield
Piedimonte (Italien)
Wappen Piedimonte
Adressen zu den Städtepartnerschaften

 

Mairie de Triel
Hôtel de Ville
Place Charles de Gaulle
F - 78150 Triel-sur-Seine
Telefon:
0033/139702200

Fax:
0033/139702222

Internet:

E-Mail:


  

Mayor of Brookfield
Steven Ponto
2000 N Calhoun Road
USA - Brookfield, WI 53005
Telefon:
(001)262-787-3525

Fax:
(001)262-796-6671

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 

Europäischer Freundeskreis
1. Vorsitzender Gerhard Hilgers
Am Hasenpfad 5 a
63500 Seligenstadt
Telefon privat:
06182/ 2 62 79

E-Mail:

Internet:


  

Herr Andreas Frech
Amt für Kinder, Senioren, Sport und Kultur
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt
Telefon:
06182 / 87127

Fax:
06182 / 87234

E-Mail: